LED Fernseher Vergleich

Gute LED-Fernseher bieten maximale Bildqualität bei minimalem Stromverbrauch. Der besonders zurückhaltende Umgang mit Energie wird durch die Hintergrundbeleuchtung mit stromsparenden LED-Leuchtmitteln möglich. Experten haben ausgerechnet, dass die Energieeinsparung gegenüber LCD-Fernsehern bei bis zu 40 Prozent liegt.

Fernseher mit LED-Technik: Hohe Bildqualität genießen und dabei Strom sparen

Wer sich ein wirklich brillantes Bild mit leuchtenden Farben und beeindruckenden Kontrasten wünscht, der sollte mindestens auf HD-Technik setzen. Noch besser sind LED-TVs mit Full HD. Mit diesen Geräten sind jede Wimper der Leinwandheldin im Actionfilm und jeder Grashalm bei einer Fußballübertragung zu erkennen. Gerade bei schnellen Kameraschwenks und rasanten Actionszenen offenbaren sich die Unterschiede zwischen eher durchschnittlichen LED-Fernsehern und wirklich guten Geräten. Die Spitzenmodelle verfügen nämlich über besonders hochwertige Technik, die auch schnelle Bildwechsel und sehr dynamische Inhalte problemlos darstellen kann.

Sehr beliebt sind LED-Fernseher auch als Kombigeräte, die viel mehr können als nur das Fernsehprogramm wiederzugeben. Sie verfügen über eine Vielzahl von Schnittstellen und Anschlussmöglichkeiten, so dass sie zum Beispiel mit dem Computer verbunden oder zum Surfen im Internet genutzt werden können. Viele Filmfans bevorzugen LED-TVs gegenüber LCD-Fernsehern, weil ihnen die Farbwiedergabe besser gefällt. Bei den LCD-Geräten kann es zu minimalen Farbstichen kommen, zudem wirkt das Bild je nach Modell manchmal ein wenig verwaschen. Bei Geräten mit LED-Technik treten diese Probleme in der Regel nicht auf. Ein weiterer Pluspunkt: Die Hintergrundbeleuchtung macht die Fernseher weniger anfällig für Spiegelungen. Sie können daher auch in der Nähe eines Fensters aufgestellt werden, ohne dass dieser Standort den Filmgenuss trübt.

Nicht zuletzt ist der geringe Platzbedarf ein wichtiges Argument für LED-Fernseher. Jede neue Gerätegeneration ist noch ein wenig schmaler als die vorige. Selbst wenn man nur vergleichsweise wenig Platz zur Verfügung hat, muss man also auf großzügige Bildschirmdiagonalen und exzellente Bildqualität nicht verzichten. Apropos Qualität: Bei einem LED-Bildschirm besteht jeder einzelne Bildpunkt aus einer eigenen Diode. Das macht Vergrößerungen auf dem Fernseher praktisch ohne Qualitätsverlust möglich. Gegenüber anderen Fernsehern sind Geräte mit LED-Technik hier klar im Vorteil.